DSpace Anwendertreffen 2019–Call for Participation

From Pascal-Nicolas Becker, The Library Code GmbH

(German version below)

The DSpace Anwendertreffen 2019 will take place at the University of Bamberg, on Thursday, 11th April 2019 and Friday, 12th April 2019. It is organized by the University Library of Bamberg and The Library Code GmbH. This meeting is about informal exchange between DSpace users, and therefore also of DSpace-CRIS users of course. We kindly ask for submissions in the format of presentations, round tables, and for the first time workshops. While presentations are mostly given by one or two speakers, the idea of the round tables is to give DSpace users the space to discuss a specific topic. Both formats will take place on the first day (Thursday) of the Anwendertreffen just as the meeting of the DSpace Konsortium Deutschland.

This year we introduce a new format that will take place on the second day (Friday): workshops. Workshops will give DSpace users the opportunity to work together on a specific topic, e.g. how to connect to/use an external service or the demonstration/discussion of an add-on, for up to three hours. The DSpace-CRIS workshop, which we introduced in the last year and are planning to repeat, is a good example of the new format.

We kindly ask you to send us proposals for all three formats. If you would like to give a presentation, please send us a short abstract including an estimation of the time your talk will take. If there is a topic you think a round table should discuss, please send us your idea. If you’re willing to offer a round table on a dedicated topic, please send us a short description. And if you want to organize a workshop, please send us a title, an abstract, a timeframe, how many users roughly you expect and if you have any specific request like tables for participants, internet connection, or anything else you’ll need for your workshop. While the main conference language will be German, we will accept presentations, roundtables and workshops in English as well. Please send your proposals by email to anwendertreffen@the-library-code.de by the deadline of February 15h, 2019.

(Deutschsprachige Version)

Das DSpace Anwendertreffen 2019 findet am Donnerstag, den 11. April 2019 und Freitag, den 12. April an der Universität Bamberg statt. Es wird von der Universitätsbibliothek Bamberg und The Library Code GmbH organisiert. Ziel ist der Austausch zwischen Nutzerinnen und Nutzern von DSpace und somit natürlich auch Nutzerinnen und Nutzern von DSpace-CRIS. Wir bitten dieses Jahr um Beiträge in Form von Vorträgen, Thementischen und erstmals Workshops. Während Vorträge hauptsächlich von einer Sprecherin, einem Sprecher oder mehreren Sprecher/innen vorgetragen werden, sollten Thementischen Anwenderinnen und Anwendern von DSpace den Raum für Diskussionen zu einem bestimmten Thema geben. Beide Formate werden, ebenso wie das Teilnehmertreffen des DSpace Konsortiums Deutschland, am ersten Tag (Donnerstag) stattfinden. Daneben führen wir in diesem Jahr ein weiteres Format ein, das am zweiten Tag (Freitag) Raum finden wird: Workshops. Workshops geben DSpace Anwenderinnen und Anwendern die Möglichkeit bis zu drei Stunden ein spezielles Thema, bspw. die Verknüpfung von DSpace mit einem speziellen Service oder die ausführliche Präsentation eines Add-ons, gemeinsam zu behandeln. Ein gutes Beispiel für dieses neue Format ist der Workshop zu DSpace-CRIS, der im vergangenen Jahr erstmals stattgefunden hat und auch in diesem Jahr wieder fest eingeplant wird.

Wir bitten Sie freundlich, uns Vorschläge für alle drei Formate zu schicken: Wenn Sie einen Vortrag halten möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Zusammenfassung inklusive einer Angabe zum zeitlichen Rahmen Ihres Vortrags. Bitte senden Sie uns auch Themen, die Ihrer Meinung nach im Rahmen eines Thementisches behandelt werden sollen. Wenn Sie bereit sind, einen Tisch zu einem speziellen Thema anzubieten, senden Sie uns bitte eine kurze Beschreibung. Und falls Sie einen Workshop organisieren möchten, senden Sie uns bitte den Titel, eine Zusammenfassung, den voraussichtlichen zeitlichen Rahmen, eine grobe Anzahl der von Ihnen erwarteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Angaben zu den örtlichen Voraussetzungen für den Workshop zu. Auch wenn die Konferenzsprache Deutsch ist, akzeptieren wir gerne auch Vorträge, Thementische und Workshops in englischer Sprache. Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge per E-Mail anwendertreffen@the-library-code.de bis zum 15. Februar 2019.